Häufig gestellte Fragen

Bestellung

Ich bin gewerblicher Kunde bzw. Wiederverkäufer. Bekomme ich Rabatt?

Einen generellen Wiederverkäufer Rabatt können wir nicht anbieten. Nutzen Sie unsere Staffelpreise nach entsprechender Mengenabnahme. Bei größeren Abnahmemengen erstellen wir Ihnen auch gern ein individuelles und projektbezogenes Angebot. Senden Sie uns bitte Ihre Anfrage per E-Mail an info@terragala.de.

Wo finde ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen?

Unsere AGB finden Sie hier.

Ich weiß nicht so recht, was ich alles für Artikel brauche – können Sie mir weiter helfen?

Senden Sie uns bitte Ihre Anfrage per email an info@terragala.de oder Sie rufen uns an unter 034298/ 485910. Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wichtig: Um Ihnen schnell ein Angebot zusenden zu können, benötigen wir immer folgende Angaben: - Beschreibung Ihres Vorhaben bzw. des Projektes - Größe, Menge, Flächenangaben - gewünschter Lieferzeitpunkt - Telefonnummer für Rückfragen - Postleitzahl und Ort der Lieferanschrift - Ausländische Unternehmen: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-ID)

Bezahlung

Welche Zahlungsarten gibt es / Wie kann ich bezahlen?

Informationen zu den Zahlungsarten finden Sie hier.

Kann ich bei Ihnen auf Rechnung kaufen?

Nur für Schulen, Behörden und im Handelsregister eingetragene Unternehmen nach Prüfung.

Nach Eingabe meiner Kreditkartendaten wurde ich wieder zurück zum Warenkorb geleitet. Woran liegt das?

Bei der Eingabe der Kreditkartendaten gibt es aus Sicherheitsgründen ein Zeitfenster, innerhalb dessen Sie Ihre Daten eingeben können. Wird dieses Zeitfenster überschritten, kann die Bestellung nicht mehr zu Ende gebracht werden und Sie werden automatisch zurück zu Ihrem noch gefüllten Warenkorb geleitet. Wenn Sie als Kunde angemeldet sind, brauchen Sie einfach nur noch mal alle Schritte bestätigen und Ihre Kreditkartendaten erneut eingeben – Ihre Bestellung wird dann ausgeführt Sie erkennen an der Überprüfung Ihres E-Mail Postfachs, ob die Bestellung getätigt wurde, wenn Sie kurz nach der Bestellung eine Bestellbestätigung erhalten.

Lieferung

Wie hoch sind unsere Versandkosten?

Informationen zu den Versandkosten finden Sie hier.

Ist ein Versand auch außerhalb Deutschlands möglich?

Wir beliefern sehr viele Kunden auch außerhalb Deutschlands.
Informationen zu den Versandkosten nach Österreich und in die Schweiz finden Sie hier.
Bei Lieferungen in andere Länder, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf und senden eine E-Mail an info@terragala.de oder Sie rufen uns an unter 034298/ 485910.

Wie erfolgt die Anlieferung meiner Bestellung?

Die Anlieferung von Palettenware sowie Artikel, die ein bestimmtes Gewicht und Gurtmaß übersteigen, erfolgt prinzipiell mit Spedition. Der Fahrer wird sich in der Regel vor Anlieferung mit Ihnen telefonisch in Verbindung setzen. Deshalb benötigen wir dringend einen telefonischen Ansprechpartner. Artikel, die ein bestimmtes Gewicht und Gurtmaß nicht überschreiten, werden mit GLS angeliefert. Dieser bringt die Pakete auch bis vor die Haustür.

Produkte / Technische Fragen

Wo sind die Unterschiede bei den Einsatzmöglichkeiten von TurfProtecta® und GrassProtecta®?

Beide Produkte sind Rasenstabilisierungsgitter, die aufgrund der Druckverteilung den Untergrund schützen und so helfen, Fahrspuren-, Pfützen- und Matschbildung oder die Zerstörung der Grasnarbe sowie Bodenverdichtungen zu vermeiden. Sie versiegeln den Untergrund nicht. Das Gras wächst durch die Gitteröffnungen und kann ganz normal gemäht werden. Mit der Zeit verwächst die Grasnarbe mit dem Produkt, welches damit seine höchste Effektivität erreicht und auch immer weniger zu sehen ist.

Die Rasenschutzprodukte finden einen breitgefächerten Einsatz beim Anlegen von Fuß-, Rad und Rollstuhlwegen, beim Einrichten von temporären oder dauerhaften Rasenparkplätzen z.B. bei Veranstaltungen, aber häufig auch auf Golfplätzen sowie im privaten Bereich. Ebenso helfen sie, den Boden z.B. bei Hühnerzüchtern und Hundehaltern zu schützen.

Beide können auf bestehende oder neu anzulegende Rasenflächen unkompliziert ausgebracht werden. Für einen erfolgreichen Einsatz sind die Verlegeanleitungen zu beachten.

TurfProtecta® und GrassProtecta® unterscheiden sich durch ihre Gitterstruktur und Materialstärke und somit durch ihre Belastbarkeit:

TurfProtecta® Rasenschutzgitter Standard 550g/m² – ist geeignet für Graspfade/Fußwege und Rollstuhlwege auf gut entwässertem, festen Untergrund. Gelegentliches Befahren mit Kleinsttraktoren/Rasenmähern, leichten Golfbuggies u.ä. ist möglich. Zum Einsatz als Bodenschutz in Tiergehegen bei Kleintierhaltern ist es ebenso geeignet.

TurfProtecta® Rasenschutzgitter Premium 660g/m² – ist geeignet für stärker genutzte Fußwege, Rollstuhl- und Radwege, temporäre Zufahrten und temporäre Parkplätze für leichte PKW auf gut entwässertem, festen Untergrund. Als Bodenschutz in Tiergehegen (Geflügel, Hunde etc.) wird es ebenso verwendet.

GrassProtecta® Rasenschutzgitter Standard 1.2 kg/m² – ist geeignet für Rasenflächen, die permanent als Parkplätze, stark genutzte Rollstuhl- und Radwege, sehr stark frequentierte Fußwege, Wege für Golfbuggies u.ä. genutzt werden. Die Belastbarkeit ist je nach Untergrund bis zu 2 t Achslast.

GrassProtecta® Rasenschutzgitter Premium 2kg/m² – ist geeignet für Rasenflächen, die dauerhalft als Parkplätze, Zufahrten, Rollbahnen für Leichtflugzeuge, oder als Wohnmobilstellflächen genutzt werden. Die Belastbarkeit ist je nach Untergrund bis zu 8 t Achslast.

Zum Einsatz des GrassProtecta® als Reitoberfläche sehen Sie bitte die separate Fragestellung.

Für noch stärkere Belastungen ist das Produkt BodPave®85 Rasengitter (bis 400t/m²) zu empfehlen.

Welches Produkt eignet sich als Bodenverstärkung von Flächen, die von Pferden genutzt werden? Worauf sollte geachtet werden?

Das Rasenstabilisierungsgitter GrassProtecta® Rasenschutzgitter Premium 2kg/m² eignet sich auch als Bodenverstärkung für Fressplätze auf Koppeln, Koppelgänge etc. für Pferde. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass das frisch verlegte, noch offenliegende Produkt bei Nässe rutschig ist und sich schnell bewegende Pferde gefährdet werden können. Daher wird empfohlen, sich frei bewegende Pferde erst nach dem Verwachsen des Gitters mit der Grasnarbe auf die entsprechenden Flächen zu lassen.

Alternativ wird das Produkt BodMat ein flexibles Bodenschutzgitter empfohlen. Es verfügt über die gleiche Gitterstruktur und hat zusätzlich zu den Vorteilen, die das GrassProtecta® bietet, aufgrund seines Materials rutschhemmende Eigenschaften. Soll das Material nur zur Bodenverstärkung eingesetzt werden (ohne Gras oder bis das Gras mit dem Produkt verwachsen ist), ist eine zusätzliche Schicht Sand ratsam, um die Rutschgefährdung weiter zu minimieren. Ein großflächiger Einsatz auf Arealen, auf denen Pferde frei galoppieren, wird nicht empfohlen. Auch hier sollte dann die Grasnarbe erst mit der Gitterstruktur verwachsen sein.

Was sind die Vorteile einer Baumschutzröhre?

Wachstum - bedingt durch das Mikroklima bieten Tubex Wuchshüllen ein beschleunigtes, gesundes und ausgewogenes Wachstum mit einem ausgeglichenen Verhältnis zwischen Wurzel- und Triebwuchs.

Einheitliches Wachstum – Tubex Wuchshüllen ermöglichen einen einheitlichen Anwuchs der gesamten Plantage und machen dadurch den Baumschnitt, das Anpassen und die Pflege effizienter.

Ein Jahr früher ernten – Auf Grund des Mikroklimas, das im Inneren der Wuchshülle geschaffen wird, ist es den Winzern möglich, die Weinlese ein Jahr früher durchzuführen. Dies wurde von Graham Due (1996) in Australien untersucht, wo seine Studien ergaben, dass eine gute Vorbereitung des Bodens und die Verwendung von Wuchshüllen manch einem Winzer eine Ernte bereits nach 18 Monaten einbrachte.

Überlebensrate – Fehlernten zu ersetzen ist aufwendig. Von daher sind die Überlebensraten bei der Anlegung einer Plantage sehr wichtig. Tubex Wuchshüllen verringern den Pflanzenstress; schützen vor Unkraut, minimieren den Bewässerungsbedarf auf Grund erhöhter Verdunstung innerhalb der Hülle und schaffen eine optimale Wachstumsumgebung während der ersten Wachstumsperioden.

Schutz – Tubex Wuchshüllen bieten optimalen Schutz beim Einsatz von Herbiziden, mechanischen Pflegearbeiten sowie äsenden Tieren.

Kostensparend:

  • Geringere Arbeitskosten - reduzierter Baumschnitt (weniger Seitentriebe), selteneres Anpassen des Baumes (treibt natürlich entlang des Rebdrahtes), schnellere Inspektion/ Unkrautbekämpfung
  • Wiederverwendbar - UV-stabilisiertes Polyethylen, photoabbaubar nach einem Mindestschutz von 2 Jahren.
  • Geringere Kosten für Nachpflanzungen - die Pflanzen überleben in den Tubex Wuchshüllen, da sie geschützt werden und ein ausgewogenes Wachstum haben.
  • Frühes Ernten - durch die Verwendung von Tubex Wuchshüllen wird die Weinlese ein Jahr früher ermöglicht

Was ist eine TUBEX Wuchshülle?

Tubex Wuchs- oder Schutzhüllen wurden in den späten 1970er Jahren in Großbritannien durch die Zusammenarbeit von Tubex Ltd. und der britischen Forstbehörde entwickelt. Das Hauptziel damals war, die Wiederbewaldung Großbritanniens zu unterstützen, nachdem sich die Waldbestände während der industriellen Revolution stark dezimiert hatten. Die Philosophie der Wuchshüllen ist zwischenzeitlich in einer Reihe von Ländern auf der ganzen Welt anerkannt und übernommen worden. Auf dem Gebiet des Einzelschutzes ist Tubex Marktführer geworden.
Wuchshüllen verbessern das Wachstum der Pflanze und schützen sie gleichzeitig vor äußeren Gefahren. Dadurch haben Wuchshüllen einen direkten Einfluss auf die Qualität sowie auf die Kosten der Wiederaufforstung und Kulturpflege.
Tubex Wuchshüllen gibt es in verschiedenen Höhen und Durchmessern - für Büsche und Bäume als Wildschutz (von Nager bis Rotwild). Die Wuchshülle ist stabil rund und besteht aus doppelwandigem Polypropylen. Gehalten wird die Hülle durch einen außen angebrachten Holzpfahl aus unbehandelter Akazie. Ventilationslöcher regulieren das Innenklima, eine Laserlinie dient als Sollbruchstelle, wenn der Baum schneller dick wird als die Hülle natürlich zerfällt. Der obere Rand ist abgerundet, so dass die Baumrinde nicht verletzt wird.

Welche Bäume eignen sich für Wuchshüllen?

Tubex Wuchshüllen können grundsätzlich für alle Laubbaumarten und auf allen Standorten verwendet werden. Die Annahme, dass Wuchshüllen nur für Eichen von Vorteil sind, ist durch die langjährige Erfahrung in der Praxis widerlegt. Es gibt keine Laubbaumart, die mit Wuchshülle in Kultur gebracht, nicht wesentlich schneller wachsen würde. Hervorragende Ergebnisse gibt es vor allem bei den Edel-Laubbaumarten wie z. B. bei der Kirsche als auch bei allen Ahornarten. Auch die selteneren heimischen Sorbusarten wie z.B. die Mehlbeere oder die Elsbeere entwickeln in der Hülle eine Wuchsleistung, die teilweise doppelt so groß ist wie bei den ungeschützten Pflanzen. Auch der Klimawandel wird vielfältige Auswirkungen auf den Wald und die Anpflanzung von Waldbäumen haben. Sowohl beim Waldumbau, um die Wälder für den Klimawandel fit zu machen, als auch nach den wohl häufigeren Kalamitäten können Wuchshüllen von Tubex die Arbeit erleichtern. Stabile Wälder brauchen optimales Wurzelwachstum und Schutz gegen Wild. Vor allem aber beim Einbringen von örtlich seltenen Baumarten zur Erreichung des Zieles "Mischwald" haben sich Wuchshüllen bewährt.

Warum wird bei den verschiedenen Baumschutzröhren (TUBEX, Treeguard, Shelterguard) der Durchmesser der Röhren mit Von-Bis-Maßen angegeben?

Die Baumschutzröhren werden – für einen effektiveren Transport – immer ineinander genestet, d.h. es befinden sich 3-5 Röhren mit immer größer werdendem Durchmesser ineinander. Innerhalb der jeweils angegebenen Durchmesserspanne besteht für Besteller nicht die Möglichkeit, sich nur einzelne Durchmesser auszuwählen.

Welche Produkte können verwendet werden, um Bäume mit größerem Durchmesser zu schützen?

Um bereits gepflanzte oder/und auch ältere Bäume mit größerem Durchmesser zu schützen, kann man auf die Produkte für größere Durchmesser oder für einen individuellen Zuschnitt ausweichen, wie z.B. auf Layflats, CutSheets (vorgeschnittene Gitterbögen) oder Rollenware. Auch gibt es Röhren-Produkte mit 60 cm Höhe mit größerem Durchmesser für das Pflanzen von Büschen, in der Produktbezeichnung mit dem Zusatz „Plus“ versehen.

Sonstiges

Gibt es einen Katalog in gedruckter Form, den Sie mir zusenden können?

Gern senden wir Ihnen einen Katalog zu. Bitte senden Sie uns eine E-Mail an info@terragala.de oder rufen uns an unter 034298/ 485910.