TERRAM ist ein Marktführer bei der Gestaltung und Herstellung von innovativen Geokunststoffen. Dazu zählen Geoverbundstoffe, Geotextilien und Geozellen. Dank einer kontinuierlichen Produktentwicklung bietet TERRAM eine einzigartige Reihe von hochwertigen Lösungen, die zudem dabei helfen, die Umweltauswirkungen des Bauens zu minimieren.

Innerhalb der Baubranche sowie des Garten- und Landschaftsbaus hat sich die Verwendung von Geotextilien erfolgreich als Grundlage für die Lösung einer Vielzahl globaler geotechnischer und ökologischer Probleme etabliert.

TERRAM Geotextilien sind durchlässige Vliesstoffe, die zur Trennung, Filtration, Bewehrung, als Schutz oder Drainage verwendet werden. Geotextilien ermöglichen beim Straßen- und Schienenbau eine Filtration / Trennung gekörnter Schichten. Sie schützen Membrane bei Anwendungen im Deponiebau, werden für den Küstenschutz verwendet und im Bereich des Garten- und Landschaftsbau als Unkrautschutz eingesetzt.

TERRAM Geoverbundstoffe werden bei Anwendungen im Hoch- und Tiefbau für die Entwässerung eingesetzt. Dränage ist definiert als Sammlung und Transport von Regenwasser, Grundwasser oder anderen Flüssigkeiten wie Laugen und Gase. Geoverbundstoffe werden zunehmend als eine effektive und wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen Entwässerungs-Maßnahmen eingesetzt.

TERRAM Geoverbundstoffe werden durch die Verbindung der besten Eigenschaften verschiedener Geotextilien, Geonetze oder Membrane hergestellt. Sie erfüllen somit die Voraussetzungen für die Verwendung bei speziellen Anwendungen.

TERRAM Geozellen werden weit verbreitet im Hoch- und Tiefbau für den Erosionsschutz, zur Stabilisierung auf flachem Boden und steilen Hängen, als Baumwurzel- und Kanalrinnenschutz sowie zur strukturellen Verstärkung bei Schwerlasten und bei Anwendungen zur Erdrückhaltung eingesetzt.
TERRAM Geozellen sind drei-dimensionale Zellensysteme, die aus durchlässigen Geotextilien hergestellt werden und direkt vor Ort verlegt und mit Sand, Erde oder Steinen gefüllt werden können.

TERRAM Rasenbewehrungsgitter / Geonetze werden zum Schutz und zur Bewehrung von befahrenen Rasenflächen verwendet. Installiert auf vorhandenen Rasenflächen, helfen unsere Produkte Rasenabnutzung, Abrieb zu reduzieren und Spurrinnen zu vermeiden. Die offene Gitterstruktur ermöglicht ein ungehindertes Durchwachsen von Gras und verleiht der Rasenfläche ihr gewohnt natürliches Aussehen bei maximaler Bodenstabilisierung, ohne die Fläche zu versiegeln.

TERRAM Wabengitter wurden entwickelt, um eine wasserdurchlässige, für alle Fahrzeuge befahrbare Oberfläche schaffen zu können. Unsere Wabengitter aus Kunststoff können sowohl mit einer Mischung aus Sand, Mutterboden und Saatgut als auch mit Kies gefüllt werden. Es erfüllt alle Voraussetzungen für die Schaffung stark belastbarer und gleichzeitig unversiegelter Oberflächen.

Terram

Artikel 1 bis 12 von 23 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2